Corona-Schutzkonzept

(Stand 7. August 2020)

Das Schutzkonzept wurde gemäß den Rahmenvorgaben für Schutzkonzepte für Sportaktivitäten des Bundesamtes für Sport BASPO in Zusammenarbeit der beiden Yoga Berufsverbänden, Yoga Schweiz Suisse Svizzera und Schweizer Yogaverband erstellt.

 

Die Sicherheit und Gesundheit unserer Teilnehmer haben für uns höchste Priorität, deshalb sind die folgenden Schutzmaßnahmen zwingend einzuhalten. Wir orientieren und halten uns an die Hygiene- und Abstandsregeln des BAG.

 

Teilnahme

  • Personen aus Risikogruppen dürfen an Yoga-Kursen teilnehmen. Bitte teilen Sie Ihre besonderen Bedürfnisse Ihrer/Ihrem Yogalehrer/-in mit (grösseren Abstand, keine Anpassungen der Haltungen usw.)

  • Teilnehmende mit Krankheitssymptomen und Allergien (Niesen) bleiben dem Unterricht bitte fern

  • Yoga-Lektionen werden seit dem 6. Juni wieder durchgeführt. Die Referenzgrösse während des Yogaunterrichts liegt bei  4 m2 pro Person

 

Ankunft / Bezahlung

  • Eine Protokollierung der Teilnehmenden ist mit Namen, E-Mail und Telefonnummer vorgeschrieben, um Ansteckungsketten bei Bedarf zurückverfolgen zu können (bei Anmeldung via Reservationskalender von Yoga meets Weggis werden diese Daten gleich digital erfasst)

  • Lektionen können mit Bargeld bezahlt werden. Es steht eine Geld-Kassette bereit, um den Kursbeitrag zu deponieren und Wechselgeld zu entnehmen (bringe nach Möglichkeit CHF 15 schon korrekt abgezählt mit).

 

Verhalten vor und nach der Yoga Lektion

  • Beim Check-In Point der Yoga-Class steht Desinfektionsmittel zur Verfügung. Wir bitten alle Teilnehmer, sich die Hände vor und nach der Lektion gründlich mit Seife zu waschen und zu desinfizieren

  • Wenn immer möglich bitte bereits umgezogen erscheinen

  • Umgezogene Teilnehmende werden gebeten, sich in den Unterrichtsbereich auf ihre Matte zu begeben und dort auf den Beginn der Stunde zu warten

  • Wir bitten die Teilnehmenden bei der Anreise, während der Yoga-Class, bei persönlichem Austausch, nach der Yogalektion, bei der Rückreise – nach wie vor 1.5 Meter Abstand einzuhalten und auf Körperkontakt wie Umarmungen oder Begrüssungsküsse weiterhin zu verzichten.

 

Verhalten im Yogalektion Bereich

  • Die Positionen der Yoga Matten sind gemäß den Vorgaben des BAG einzuhalten und werden zugewiesen. Wir bitten alle Teilnehmer den Platz bis zum Ende der Stunde beizubehalten

  • Pro Person müssen 4 m2  Fläche eingehalten werden

  • Die Anzahl Teilnehmender wird auf 35 limitiert,  ist jedoch abhängig von der Raum/Platzgrösse. (bei grösseren Platzverhältnissen können mehr Teilnehmer teilnehmen). Die Personen bewegen sich nur auf ihrer Matte. Zudem bewegen sich die Übenden synchron, dadurch ist  sichergestellt, dass sie sich gegenseitig mit Nase/Mund nie näher als 1.5 Meter kommen.

  • Wir bitten dich, deine eigene Yogamatte mitzubringen

  • Der Körperkontakt für Korrekturen ist wieder zulässig. Bitte melde dich beim Yoga Lehrer, wenn du lieber keine Adjustments möchtest, was wir gerne berücksichtigen. Die Lektionen werden im Moment nach Möglichkeit vorwiegend verbal angeleitet

  • Yoga-Hilfsmittel und sensible Bereiche (v.a. im Indoor-Bereich) wie Türfallen oder Toiletten werden nach jedem Gebrauch und Lektion desinfiziert. Türen sind bereits offen und werden nach Möglichkeit durch den Yogalehrer geöffnet und geschlossen

  • Aktuell muss auf das Ausschenken von Getränken und Snacks verzichtet werden. Alle Teilnehmenden dürfen eigene Getränke mitbringen

  • Das Tragen von Schutzmasken ist nicht vorgeschrieben und überlassen wir jedem einzelnen Teilnehmer

Presented by

Partner 

beyondyoga.ch

Höchistr. 21

6353 Weggis

www.beyondyoga.ch

Luzern Tourismus AG

Bahnhofstrasse 3

6002 Luzern

www.luzern.com

Hotelierverein Weggis Vitznau Rigi

c/o Seminar-Hotel Rigi am See

6353 Weggis

Folge uns auf sozialen Netzwerken!

  • Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle
  • YouTube - Weiß, Kreis,

© Luzern Tourismus AG - Tourist Board Bahnhofstrasse 3 - CH-6002 Luzern Telefon +41 (0)41 227 17 17